Weißer Rauch aus dem GroKo-Schornstein

Viele von uns befällt angesichts des unter Mühen ausgehandelten Entwurfs eines Koalitionsvertrags die Sorge. Denn Schwung und Begeisterung der wahrscheinlichen Koalitionäre hätten in den Medien überzeugender herüberkommen können. Gleichwohl:  Schaut man auf den Wortlaut des Entwurfs, so ist in zwei uns besonders interessierenden innovativen Bereichen zumindest ein verhaltener Beifall angebracht. Schauen wir also auf Einzelheiten: …

Kryptogeld contra Gold?

Neue Welt contra Alte Welt? Wie Kryptogeld entsteht Wie gibt man eine Kryptowährung aus? Man gebe schwierige Rechenaufgaben aus, die sich nur mit mathematischem Sachverstand und hochgerüsteten Rechnern bewältigen lassen. Für das Finden der Lösung gibt das System jeweils eine „Coin“/eine „Münze“ aus. Mit der Zeit werden die neuen Rechenaufgaben immer schwieriger und die Anforderungen …

Neue Form der Finanzierung von unternehmerischen Initiativen: US$ 147 Mio in drei Stunden

ICOs = Initial Coin Offerings kommen aus dem Nichts Was ist ein ICO? Vor wenigen Tagen mobilisierte ein ICO einen Betrag von 396 720 Ether, was einem Gegenwert von US$ 147 Mio entspricht. Der Gegenstand war ein Unternehmen namens Bancor. Im Fall Gnosis brauchte man 15 Minuten für US$ 12 Mio.  In die Kassen von …

Cyberwährungen: EU-Kommission und EZB zücken die Skalpelle

Am Anfang von Cyberwährungen wie Bitcoin, Ether oder Ripple standen die Freude am anspruchsvollen Programmieren und eine gute Portion Libertinismus: Eine locker international organisierte Gruppe von Programmierern trat an, um privates Geld zu schaffen. Sie schafften es.  Sie argumentierten vor allem mit Blick auf die Krise von 2008 antikapitalistisch. Sie wollten ihr selbst geschöpftes Geld …