Blockchain: Charme und Schrecken

Die Blockchain bedeutet für die Finanzindustrie einen Rationalisierungsschub. Zunächst schlägt dies auf den Zahlungsverkehr und den Effektengiroverkehr durch. Danach wird die Technik auch das Handelsgeschäft erfassen. Wer im Bankgeschäft tätig ist, der wird hellwach, wenn im Zusammenhang mit Vermögensgütern das Wort „Liquidität“ fällt. Schließlich leben Kreditinstitute davon, dass sie Vermögensgüter bewegen. Jetzt hört man in …